Nachrichten zum Durchblättern

hoher Besuch im Garten

Da war tatsächlich ein Fasan bei uns im Garten.

Er war ein wenig kamarascheu, deshalb hier nur ein Schnappschuß.

Friedrich Werthmanns Sinus-Cosinus ist im Skulpturen-Garten-Eller.

Fünf Bögen auf einer Länge von über dreißig Metern bilden einen dem Gelände angepassten Verlauf, bei dem man sich den unterirdischen Teil dazudenken kann.

Friedrich Werthmann hat die Verformungen in den Bögen durch wohldosierte Sprengungen erzeugt.

Jetzt steht er im Skulpturen-Garten-Eller

Eigentlich ist der Umzug schon ein paar Wochen her, allein es fehlte an Zeit es mitzuteilen.

Auch hier hoffen wir auf üppiges Wachstum,

Ulrich Hassenpflug ist:

  • 1963  als Sohn der beiden Goldschmiede Marie und Peter Hassenpflug in Düsseldorf geboren.
  • seit 1985 in Selbstausbildung als Stahlbildhauer tätig
  • seit 1997 im Atelier Heidelberger Straße 75c ansässig
  • glücklich, zufrieden, rege und voller Pläne

Elke Richter lebt

seit 1961.

Zwischenstationen waren glückliche Zeiten in der Geburtsstadt Langenberg/Rhld., Kindheit und Jugend in Oberhausen/Rhld., Lehrjahre an der FH Niederrhein in Krefeld u. a. bei Prof. Dieter Crumbiegel. 1989 Umzug nach Düsseldorf , 1993 Bekanntschaft mit Ulrich Hassenpflug und seit 1997 gemeinsames Leben und Arbeiten in und am Atelier in Eller.